Partitionen einfach erstellen – kostenlose Software

Anzeige


[wp_ad_camp_1]
Warum sollte man auf seiner Festplatte mehrere Partitionen eingerichtet haben? Dafür gibt es mehrere Gründe: zum Beispiel könnte es passieren, dass der Rechner nach einem Virus-Angriff nicht mehr startet und in so einem Fall wären unter Umständen alle Daten, das heißt auch wichtige Fotos, Videos und Dokumente ein für alle mal weg.

Das mit dem Partitionen erstellen ist dabei so eine Sache und man kann nicht vorsichtig genug sein. Oft ist das Einrichten von Partitionen mit Windows-eigenen Bordmitteln etwas verwirrend und deshalb haben wir uns in diesem Artikel auf die Suche nach einer kostenlosen Software gemacht, mit der sich Partitionen einfach erstellen und managen lassen.

Es macht oft Sinn persönliche Daten wie Fotos und Dokumente vom Betriebssystem zu trennen, denn wenn es zu einem Crash des Systems kommt, will man diese Daten noch irgendwie retten können. Hierfür sollte man in jedem Fall eine Sicherheitskopie der sensiblen Dateien anfertigen und seine Festplatte bei der Installation von Windows partitionieren.

[wp_ad_camp_1]

 

Den letzten Schritt kann man auch sehr bequem und einfach mit einer kostenlosen Software bewerkstelligen, zum Beispiel mit der „Partition Manager 2014 Free Edition“. Dieses Programm stellt dem User diverse Werkzeuge zur Verfügung, um seinen freien Speicherplatz einfach und sicher zu verteilen, zum Beispiel:

  • Einen Assistenten zum Vergrößern und Verkleinern von Partitionen
  • Einen Assistenten zum Erstellen, Formatieren und Löschen von Partitionen
  • Tools, um HFS+- in NTFS-Dateisysteme und umgekehrt zu konvertieren (ohne Neuformatierung)

Dabei wird problemlos die neue Hardware bzw. Software unterstützt. Die Bedienung des kostenlosen Programms ist intuitiv und absichtlich einfach gehalten, um seine Festplatte sicher und ohne Datenverlust zu partitionieren.

Die kostenlose Software (für den privaten Gebrauch) kann man unter folgendem Link downloaden: https://www.paragon-software.de/de/home/pm-express/

Tipp: Wer neue Partitionen doch mit dem Windows-Manager erstellen möchte, dem hilft folgende Schritt-für-Schritt-YouTube-Anleitung weiter: http://www.youtube.com/watch?v=Y2RwTCmTSy0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *