Kostenloses Programm: nichtgespeicherte (Word-) Dokumente und Dateien retten und wiederherstellen

Anzeige


Es kommt nicht selten vor, dass man Dokumente und Dateien in Word oder anderen Programmen erstellt und abändert und dann anschließend vegisst die Änderungen abzuspeichern. Wie kann man aber nichtgespeicherte Dokumente retten bzw. wiederherstellen? Hier eine Lösung!

Nachdem man eine Bewerbung oder ein anderes (Word-) Dokument erstellt hat oder mit einer Datei gearbeitet hat, kanns es passieren, dass man versehentlich das Dokument schließt, ohne die letzten Ergänzungen und Änderungen abzuspeichern. Den Text neu abzutippen oder gar die ganze Datei neu zu erstellen kann sehr zeitraubend und aufwändig sein. Doch was kann man tun, wenn das Programm bereits geschlossen wurde? Ist dann alles verloren?

[wp_ad_camp_1]

 

Das muss nicht sein, denn hier gibt es ein kostenloses Programm, das in der Lage ist, für 60 Sekunden das aktuelle Dokument bzw. momentane Anwendungen abzuspeichern und somit wiederherzustellen. Die Software ist dabei kostenlos und kinderleicht zu bedienen. Ab jetzt können sie beruhigt sein, denn mit GoneIn60s – Programm lassen sich Dokumente und Dateien wiederherstellen und retten! Ein Muss für jeden Speicher – Muffel!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *